Rückblick MoselBallonFiesta 2017 – Spendeneinnahmen für Annas Verein und Bekond Aktiv

23.01.2018, IRT Redaktion
Foto: Spendenübergabe an Annas Verein e.V.

Am 18. und 19. August 2017 fand in Föhren zum 11. Mal die MoselBallonFiesta statt. Trotz des regnerischen Wetters am Freitag strömten wie auch in den vergangenen Jahren zahlreiche Besucher an diesem Wochenende in den Industriepark um das vielfaltige Angebot für Groß und Klein zu erleben.

Dabei waren die Höhepunkte natürlich die gewaltigen Heißluftballone, die jedes Jahr in anderen Farben und Formen auf dem Flugplatz Föhren aufgebaut werden und in den Himmel steigen. Bereits zum zweiten Mal hatten sich die Organisatoren Zweckverband IRT und Schroeder fire balloons dazu entschieden, anlässlich dieses besonderen Events „Annas Verein“ und das Projekt „Papillon e. V.“ zu unterstützen. Anna’s Verein setzt sich unter Anderem für die Förderung von Einrichtungen zur Behandlung chronischer und krebskranker Kinder und der Betreuung von Kindern krebskranker Eltern ein.

So war der Verein an beiden Tagen der MoselBallonFiesta mit einem Stand vertreten, bei dem fleißige Helferinnen beim Kinderschminken kleine Gesichter als Prinzessinnen, Schmetterlinge oder Piraten verwandelten, Armbänder gebastelt wurden und das Glücksrad, bei dem es viele tolle Preise zu gewinnen gab, gegen Spenden gedreht wurde. Höhepunkt war die Verlosung zu Gunsten von Annas Verein mit 8 gigantischen Preisen wie Heißluftballonfahrten, einer Reise nach Paris, Rundflüge, Tandemsprünge sowie Gutscheine der Tastebrothers und des Kletterparks in Leiwen.

Anhand dieser ganzen Aktionen kamen mit Hilfe der Unterstützung der Besucher und der IRTUnternehmen 5.053,74 € zusammen.

Die Spendenübergabe fand im Rahmen der Feierlichkeiten zur Einweihung der neuen Räumlichkeiten von Papillon e. V. statt. Ein Teil der Spendengelder wurde für die Investition eines Fahrzeugs anlegt, mit dem ab sofort mobile Angebote (Ausflüge mit den Kindern, Hausbesuche und Sprechstunden an Kliniken) möglich sind (s. Foto).

Darüber hinaus konnte auch wieder der gemeinnützige Verein „Bekond Aktiv e. V.“ mit dem Getränke- und Verpflegungsstand an der MoselBallonFiesta einen Spendenertrag von rund 4.000 € erzielen. Mit den Geldern unterstützt der Verein verschiedene Projekte wie die Salesianerinnen Don Boscos in Kenia für deren Kinder- und Jugendprojekte in Dagoretti-Slum, die Welthungerhilfe in Kenia mit dem Projekt „Hilfe zur Selbsthilfe“ durch Brunnenbau und Ausbildungsprojekte in armen und trockenen Regionen des Landes und den Slums von Nairobi, ein Schulprojekt des Landes Rheinland-Pfalz in Ruanda sowie örtliche Schul-, Jugend- und Sportprojekte in Bekond. Hier gilt ein besonderer Dank dem Sponsor Dauner Sprudel, der durch die Spende von Getränken dazu beigetragen hat, dass die Höhe der Spendengelder trotz schlechterem Wetter nicht zu stark eingebrochen ist.

Die Organisatoren der MoselBallonFiesta danken allen ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern der beiden gemeinnützigen Vereine, ohne die eine solche Kooperation nicht möglich wäre und halten weiterhin an dem sozialen Charakter des Events fest.

Diesen Artikel empfehlen