Business Breakfast der Firma Arend in Trier – Thema: Cyber Security

17.09.2019, IRT Redaktion

Einladung zum kostenfreien Business Breakfast der Firma Arend in Trier. Thema: Cyber Security

 

Worum geht es?
Digitalisierung ist in aller Munde und führt zu einer anregenden Diskussion bei Fachpersonal und Fachinteressierten. Dabei spielt die Sicherheit eine wesentliche Rolle – sowohl in der Produktion, als auch im dritten Business Breakfast der Firma Arend Prozessautomation aus Wittlich. Das Business Breakfast stellt eine kostenfreie Veranstaltung mit wechselnden Themen für Interessierte und Fachpersonal aus der Industrie dar. Unter dem Motto „Cyber Security und Digitalisierung“ möchte das Unternehmen die Gäste am 25. September 2019, 9 Uhr, grundlegend zu diesem Thema informieren und zeitgleich den innovativen Datensammler Arendar vorstellen.

Die Location:
Der Frankenturm in Trier – mehr als 1000 Jahre, in denen der einstige Wehrturm Schutz vor Eindringlingen bieten sollte. Die passende Location, um Ihnen den offiziellen Launch des hochsicheren Arendar zu präsentieren und aktuelle Fragestellungen zum Thema Cyber Security zu klären.

Renommierte Gastsprecher:
Neben der Produktvorstellung des Arendar werden Sie rund um das Thema Cyber Security und Digitalisierung informiert. Dabei begrüßt das Unternehmen zahlreiche renommierte Gastsprecher. Dazu zählen unter anderem Herr Bernd Mitternacht von der ITENOS GmbH sowie Herr Prof. Dr. Hartmut Pohl der Firma softScheck GmbH, der Sie zum Thema Cloud Security informiert.

Die Teilnahme am Business Breakfast ist für Sie kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt einfach online über https://www.arend-automation.com/events/business-breakfast . Sie erhalten umgehend eine Anmeldebestätigung.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier: Business Breakfast_09-2019

Diesen Artikel empfehlen