Innovationspreis Rheinland-Pfalz 2021

30.10.2020, IRT Redaktion

Ein starker Mittelstand und eine erfolgreiche Industrie sind die Grundlagen unseres Wohlstands. Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz ruft zur Teilnahme am Innovationspreis Rheinland-Pfalz aus, der spezielle für KMU ausgerichtet wird.

Eingereicht werden können Bewerbungen zu innovativen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen, die vom Bewerber verantwortlich in Rheinland-Pfalz entwickelt worden sind oder bei denen die wesentliche Wertschöpfung in Rheinland-Pfalz erfolgt. Die Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen dürfen vor nicht mehr als vier Jahre auf dem deutschen Markt eingeführt worden und müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung erhältlich sein und bereits Umsatz erzielt haben. Es werden Preise in den Kategorien „Unternehmen“, „Handwerk“, „Kooperationen“ und ein „Sonderpreis Industrier“ verliehen. Der Innovationspreis ist insgesamt mit 60.000€ dotiert.

Der Start des Wettbewerbs um den Innovationspreis 2021 erfolgt am 1. November 2020. Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen bis 30. November 2020 einreichen.

Die genauen Teilnahmebedingungen und weitere Informationen finden Sie unter: www.innovationspreis.rlp.de

 

Diesen Artikel empfehlen